HAUG Ionisationssysteme seit mehr als 60 Jahren

Haug produziert an den Standorten Leinfelden-Echterdingen (D), Biel (CH) und Mississauga (Kanada).

Die Haug Biel AG bedient den Schweizer Markt und die Haug North America beliefert Kunden in Nordamerika. Alle übrigen Kunden werden von Haug Deutschland betreut.

Der deutsche Markt nimmt ca. die Hälfte des Umsatzes auf (hiervon wird wiederum ein wesentlicher Teil exportiert), die andere Hälfte verteilt sich auf alle Industrienationen mit Schwerpunkt Europa, Nordamerika und Asien.

Am Standort Leinfelden-Echterdingen (D) ist die Entwicklungskapazität von Haug konzentriert. Die Entwicklung ist unterteilt in die Bereiche Forschung, elektrische Entwicklung einschließlich Elektronikentwicklung und mechanische Entwicklung. In diesen Abteilungen sind Physiker, Ingenieure und Techniker tätig. Angegliedert sind der Vorserienbau und der Versuch.

Haug bildet in Leinfelden-Echterdingen (D) in verschiedenen Ausbildungsberufen wie Mechaniker(in), Kaufmann / Kauffrau und Elektroniker(in) aus.

Das Qualitätssicherungssystem von Haug ist an den Standorten Leinfelden-Echterdingen (D) und Biel (CH) geprüft und durch ein jeweils eigenes Zertifikat anerkannt, ein Umweltmanagementsystem ist in Vorbereitung, eine Umweltpolitik ist formuliert.

Haug Leinfelden-Echterdingen
Haug Leinfelden-Echterdingen
Haug Biel
Haug Biel
Haug Mississauga Kanada
Haug Mississauga Kanada

Unsere Firmengeschichte

Die Geschichte der Firma HAUG GmbH & Co. KG ist eine kleine Erfolgsgeschichte – dies deshalb, weil HAUG in den letzten 60 Jahren in überschaubaren Schritten gewachsen ist und mit heute insgesamt 90 Mitarbeitern zu den bodenständigen mittelständischen Unternehmen zählt.


Seit der Gründung im Jahre 1957 entwickelte sich HAUG zu einem der weltweit größten und erfolgreichsten Hersteller auf dem Gebiet der Ionisationstechnik.


Meilensteine in der Geschichte des Unternehmens setzten 1961 der Umzug der Firma von Stuttgart Weilimdorf nach Leinfelden-Echterdingen, 1968 der Firmenbrand, 1980 die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Biel (Schweiz), die Erweiterung und Modernisierung des Stammhauses in Leinfelden-Echterdingen 1993, die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 im Jahre 1995 und nicht zuletzt 1998 die Expansion nach Mississauga in Kanada.


Eigene Verkaufsniederlassungen in Deutschland und ein weltweites, interkontinentales Vertriebsnetz gewährleisten die permanente Verfügbarkeit von HAUG-Produkten und einen hervorragenden Kundenservice. Ein besonderer Schwerpunkt wird bei HAUG auf die Nachwuchsförderung gelegt. Es werden mehrere technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie Praktika angeboten.